Themen

Zu guter Letzt: Die drei wichtigsten Fragen zur Vorsteuer

Was ist die Vorsteuer?

Die Vorsteuer ist die Umsatzsteuer, die für Unternehmen beim Kauf von Waren und Dienstleistungen fällig wird. Sie wird dem Unternehmen vom Finanzamt zurückerstattet.

Wer ist vorsteuerabzugsberechtigt?

Alle Selbstständigen, die umsatzsteuerpflichtig sind, sind auch vorsteuerabzugsberechtigt. Wer unter die Kleinunternehmerregelung fällt bzw. Freiberufler:in ist, weist auf den Rechnungen keine Umsatzsteuer aus und ist daher auch nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt.

Wie kann man die Vorsteuer geltend machen?

Die Vorsteuer wird mit der Umsatzsteuervoranmeldung geltend gemacht. Das Finanzamt entscheidet, wie oft diese abgegeben werden muss – monatlich, quartalsweise oder jährlich.

Lust auf mehr? Freue dich auf bereichernde
Inhalte für dein Business.
Lust auf mehr? Freue dich auf bereichernde Inhaltefür dein Business.
Abonniere den lexfree Newsletter
Personen gefällt dieser Beitrag.

feel free und stell uns deine Fragen!

Mehr hilfreiche Infos zu diesem Thema – gleich weiterlesen:

Mehr Infos und Inspiration zu diesem Thema – gleich weiterlesen:

Mehr Infos und Inspiration zu diesem Thema – gleich weiterlesen: